Psychosomatische Grundversorgung

50 Stunden Intensivkurs für Ärztinnen/ Ärzte

Anerkannte und zertifizierte Kurse Psychosomatische Grundversorgung

Die „Psychosomatische Grundversorgung“ ist ein Querschnittsseminar aus der ärztlichen Fort- und Weiterbildung. Grundlage für die Kurse ist das Kursbuch (Curriculum) Psychosomatische Grundversorgung der Bundesärztekammer.

Es besteht aus drei Bestandteilen – der Theorie, der Handlungskompetenz und den Balintgruppen. Mit dem 50 stündigen Psychosomatischen Grundversorgung Kurs absolvieren Sie die komplette Theorie und Handlungskompetenz (Verbale Intervention). Die Balintgruppen sind getrennt zu besuchen. Mehr Informationen zu den Balintgruppen finden Sie hier …
b

Der Kurs im Überblick:

  • Thema: Psychosomatische Grundversorgung
  • Geeignet für: Ärztinnen und Ärzte
  • Datum: jährlich viele Termine
  • Ort: in Deutschland und auf Mallorca
  • Preis: ab 760 € zzgl. Tagungspauschale
  • Unverbindliches Angebot: Jetzt anfordern

5000 +

Teilnehmer*innen seit 2002

235000 +

Stunden Fortbildung

100

Sparen

Das sagen Ihre Kolleg*innen

03.10. – 09.10.2020: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Weimar

Sehr angenehme Atmosphäre.
Guter Referent (Dr. Kneißl), der aus der Praxis berichten kann

Empfehlung:
10 von 10 Punkten

Dr. Matthias Erbe, Frankfurt

26.09. – 02.10.2020: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Heidelberg

Kurs und Leiterin (Dr. Bornheimer) waren sehr gut, insbesondere der Praxisanteil war sehr abwechslungsreich. Hotel eigentlich auch, lediglich die angebotenen Snacks waren meist von anderen Kursen schon gegessen…..

Empfehlung:
9 von 10 Punkte

Bernhard Koppi, Neu-Anspach

01.02. – 07.02.2020: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Weimar

  • gute Organisation, keine Probleme
  • kompetenter Dozent (Dr. Kneißl)
  • nette Atmosphäre, auch durch die anderen Teilnehmer
  • da für Facharztweiterbildung Pflicht, war dieses Seminar eine sehr gute Wahl

Empfehlung:
10 von 10 Punkten

Miriam Dörfel, Jena

22.06. – 28.06.2019: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Mallorca (Finca Can Corem bei Campos)

War sehr gut, sehr angenehme Atmosphäre, v.a. die Videoarbeit als unmittelbare Trainingseinheit und Besprechung danach als direktes Feedback hat viel Spaß gemacht und viel gebracht.

Ich kann den Kurs auf Mallorca wirklich empfehlen, auch weil man nicht mit einer Hälfte mitten im Alltag fest steckt. Man lernt viel und am Abend essen gehen oder mal baden gehen rundet das Gesamtpaket ab.

Empfehlung:
10 von 10 Punkte

Michael Kugler, Kempten

Weitere Informationen zum Kurs

Wer benötigt den Kurs?

Das Curriculum Psychosomatische Grundversorgung ist aus den unterschiedlichsten Gründen vorgeschrieben, wie z. B.

  • Abrechnungsziffern EBM 35100, EBM 35110
  • Anmeldung zur Facharztprüfungen Allgemeinmedizin, Gynäkologie
  • Teilnahme am Hausarztvertrag
  • Akupunkturabrechnung
  • Spezielle Schmerztherapie
Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Abrechnung:

Wenn Sie die kompletten 80 Stunden Psychosomatische Grundversorgung absolviert haben, können Sie die Ziffern EBM 35100 und EBM 35110 abrechnen.
Mehr Informationen zur Abrechnung erhalten Sie hier…
Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Inhalte:

Die Kursinhalte der Psychosomatischen Grundversorgung sind durch das Kursbuch Psychosomatische Grundversorgung mit integriertem Fortbildungscurriculum „Patientenzentrierte Kommunikation“ der Bundesärztekammer festgelegt (früher Curriculum Psychosomatische Grundversorgung).
Zum Download geht es hier…

Im Kursbuch heißt es hierzu
Der Kurs „Psychosomatische Grundversorgung“ soll mit dem Fokus auf patientenzentrierte Kommunikation und der Gestaltung einer als positiv empfundenen Patient-Arzt-Beziehung die in Aus- und Weiterbildung erworbenen Kompetenzen in den Grundlagen der Psychodiagnostik, der Gesprächsführung und der Kooperation im psychotherapeutischen Versorgungssystem vertiefen.

Die 50 stündigen Intensivkursen beinhalten die kompletten Module 1 und 2.

Die 30 Stunden Balintgruppen sind – verteilt über mindestens 6 Monate – getrennt vom Blockkurs zu besuchen. Die 6-Monats-Frist ist im Kursbuch Psychosomatische Grundversorgung (zum Download) vorgegeben.

Wir empfehlen die Teilnahme an Balintgruppen von regionalen Balintgruppen-Leiter*innen, die die speziellen Anforderungen Ihrer Ärztekammer kennen und berücksichtigen.

Balintgruppen finden Sie auf der Seite der Deutschen Balintgesellschaft.

Beginnen Sie mit den Balint-Gruppen so früh wie möglich, damit die 6-Monats-Frist zu laufen beginnt. Dies kann ohne Probleme vor der Kursteilnahme beginnen.

Eine Beschreibung der Seminarinhalte steht unter dem Link.

Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Ablauf der Kurse:

Die Kurse Psychosomatische Grundversorgung beginnen in der Regel samstags am Nachmittag (zwischen 15.00 h und 17:00 h – je nach Dozent*in) und enden freitags zwischen 12:30 und 13:45 h.

An den übrigen Tagen beginnen sie jeweils zwischen 09:00 h und 10:00 h und enden zwischen 17:30 h und 18:30 h.

Vormittags gibt es jeweils eine Kaffeepause – mittags eine Mittagspause – und nachmittags eine Kaffeepause.

Der Muster-Seminarablauf steht unter dem Link.

Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Kosten der Kurse:

Die Seminargebühr beträgt 860,00 €.

Hiervon gehen 100 € Schnellbucherrabatt ab, wenn Sie innerhalb einer Woche nach Erhalt Ihres Angebots buchen (den Rabatt gibt es nur für Ihre erste Seminaranfrage und nur bei Anfrage bis drei Wochen vor Seminarbeginn).

Weiterhin gibt es Ermäßigungen für Gruppenbuchungen (ab 2 Personen, je 170,00 € pro Person) bzw., wenn Sie zum Seminarbeginn in Elternzeit, arbeitslos gemeldet oder teilzeitbeschäftigt (max. 25 Stunden/ Woche) sind (- 150,00 € )

Es gilt immer nur eine Ermäßigungsmöglichkeit.

Saisonale Ermäßigungen – wie unser beliebtes Winterspecial – werden immer auf der Startseite veröffentlich https://seminstfuchs.com

Zur Seminargebühr kommt die Tagungspauschale hinzu. Diese umfasst die Kaffeepausen, Raummiete, Material etc. Die Tagungspauschalen sind je Hotel unterschiedlich.

Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Referent*innen:

Die Seminare werden von verschiedenen Wissenschaftlichen Leiter*innen angeboten. Eine Übersicht über alle Dozent*innen finden Sie unter https://seminstfuchs.com/kursinformationen/referenten/

Unserem Seminarkalender können Sie jeweils entnehmen, welche Kurse von wem geleitet werden.

Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Ihre Vorteile:

oaAnerkannte und zertifizierte Seminare
Anerkannt für die Fort- Weiterbildung – Zertifiziert mit 50 CME

  • Durchführungsgarantie – keine Mindestteilnehmerzahl*
    (* es gelten unsere AGB)
  • 50 Stunden Psychosomatische Grundversorgung Intensiv – Kurs
    Als Block innerhalb einer Woche (Samstag – Freitag)
  • komplette Theorie (Modul 1) und Handlungskompetenz (Modul 2)
  • Lernen wo andere Urlaub machen – Seminare in schönen Ambiente
  • Komplete „Rund-Um“ Organisation
  • Kleine Gruppen von maximal 20/ 21 Teilnehmer*innen
  • 100 € Schnellentscheiderrabatt bei Buchungen innerhalb einer Woche
    (gilt für Ihre erste Seminaranfrage und nur für Anfragen bis drei Wochen vor Seminarbeginn)
  • Umfassende Informationen zur Psychosomatischen Grundversorgung Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Kursanbieter:

Veranstalter sind jeweils die Wissenschaftlichen Leiter*innen der Kurse Psychosomatische Grundversorgung.

Ihre Online-Anfrage oder Ihre direkte Online-Buchung nehmen Sie auf unserer Internetseite vor.

Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Kontakt:

Portrait Jürgen Fuchs - Seminar-Organisation-Fuchs Portrait Imma Tornello- Seminar-Organisation-Fuchs
Herr Jürgen Fuchs, Inhaber der Seminarorganisation Fuchs Frau Imma Tornello, Ihre Ansprechpartnerin für Beratung, Buchung & Service

Sie möchten weitere Informationen – wir beraten Sie gerne

Adresse:
Seebornstr. 22
63743 Aschaffenburg

Telefon:
+49 6021 628 91 53

Fax:
+49 3212 62 86 174

Mobil – Notfallnummer:
+49 172 513 44 71

E-Mail:
info@seminstfuchs.com

oder Sie verwenden ganz einfach unser Kontaktformular

 

Angebot anfordern Jetzt Seminar buchen

Das sagen Ihre Kolleg*innen

29.08. – 04.09.2020: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Eisenach

Empfehlung:
10 von 10 Punkten

Dr. Silvia Gries

18.05. – 24.05.2019: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Goslar

Alles war super organisiert, sicher empfehlenswert.

Empfehlung:
10 von 10 Punkte

Kawish Zoubin, Hamburg

08.06. – 14.06.2019: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Weimar

Sehr gutes Seminar. In kleiner Gruppe ansprechende Vermittlung der umfangreichen Themen entsprechend des Curriculums (Kursbuch) – Kommunikation wird mit hohem Lernerfolg im Rollenspiel geübt. Praxisrelevant und ansprechend. Unterbringung im ruhigen Hotel ist sehr angenehm. Lediglich das hoteleigene Restaurant ist recht teuer. Die Lage des Hotels ist sehr schön, Spazierengehen oder Laufen sehr gut möglich. Gute Busverbindung zum Stadtzentrum mit überwältigenden kulturellen Angeboten.

Empfehlung
10 von 10 Punkte

Dr. Ralf Fleißner, Karlsruhe

19.10. – 25.10.2019: Kompaktseminar „Psychosomatische Grundversorgung“ – Weimar

Sehr kompententer und sympathischer Referent (Dr. Hendrischke), absolut tolle Location (Romantikhotel Dorotheenhof), gute Strukturierung und Organisation.

Empfehlung:
10 von 10 Punkte

Dr. Vera Kleist, Salzkotten

Portrait Jürgen Fuchs
Ihr Partner: Seminarorganisation Fuchs

Die Seminarorganisation Fuchs organisiert seit 2002 für verschiedenen Referent*innen die Psychosomatik Kurse auf Mallorca und zentral in Deutschland. Veranstalter und Wissenschaftliche Leitung sind die Dozent*innen der jeweiligen Seminare.

Seitdem haben über 5.000 Kolleg*innen die Kompaktkurse “Psychosomatische Grundversorgung” über uns gebucht.

Die Kurse sind von der Ärztekammer anerkannt und zertifiziert.

Wer die Blockkurse “Psychosomatische Grundversorgung” besucht, kann diese für verschiedene Anforderungen nutzen.

Für Ihre Planungssicherheit – für alle unsere Kurse gilt unsere Durchführungsgarantie*.

Mehr Informationen finden Sie auf “Über uns

Jürgen Fuchs
Geschäftsführer der Seminarorganisation Fuchs

*) Für die Durchführungsgarantie gelten die Ausführungen in § 11 der AGB

Unser TIPP:

Das Curriculum Psychosomatische Grundversorgung betrifft sowohl die Ärztliche Fort- wir Weiterbildung. Sie können ihn damit für unterschiedliche Bereiche verwenden:

  • als Voraussetzung, um sich für die Facharztprüfung anmelden zu können
  • für die Abrechnungsziffern EBM 35100, EBM 35110
  • für die Teilnahme am Hausarztvertrag
  • für die Abrechnung von Akupunkturleistungen
  • für die Durchführung der Speziellen Schmerztherapie
  • u. a.

Je mehr dieser Bereiche Sie nutzen können, umso mehr rentiert sich der Psychosomatische Grundversorgung Kurs finanziell für Sie.

Aber ganz unabhängig von der finanziellen Seite erlernen Sie in dem Intensivseminar Psychosomatische Grundversorgung und patientenzentrierte Kommunikation sehr viel zur zielgerichteten Kommunikation mit Patienten und wie Sie deren Eigenressourcen wecken und stärken können.

Mehrere Ihrer Kolleg*innen haben dies nach den Seminaren schon so formuliert
„Ich habe gelernt, dass ich den Patienten nicht immer gleich ein Konzept geben / eine Lösung anbieten muss“.
„am besten gefallen haben mir die abwechslungsreiche Gestaltung und die einprägsamen Beispiele“
„theoretische und praktischer Bezug – Kommunikation auch untereinander“

Und nicht zuletzt profitieren Sie ganz persönlich von dem Kurs!
„der Kurs wird sich deutlich auf meine ärztliche Tätigkeit auswirken“
„Gelassenheit gegenüber Dingen, die nicht zu ändern sind“
„besser mit schwierigen Themen (persönlich) umgehen“